Ratcon Berlin 2022: Gibt es Nerds nur ab Kleidungsgröße M?

Vom 15. bis 17. Juli beherbergte Berlin zum zweiten Mal eine Ratcon. Wieder fand sie zusammen mit der Brettspielcon statt.

Anno 2019 schrieb ein enttäuschter Blogger über die erste Ratcon in Berlin folgende Zeilen:

Stimmungsbild: Ratcon Berlin 2022
Im Schatten ihrer selbst: Die Ratcon Berlin

Wer schonmal eine Ratcon besucht hat, sei es in Limburg, Unna oder Dortmund, der kommt vermutlich – genau wie ich – mit einem Rucksack voll Erwartungen und Vorstellungen zur Hauptstadt-Ratcon. Den Rucksack hätte ich lieber mal Zuhause gelassen.

Trotz dieser harten Worte wagte sich besagter Blogger auch auf die Ratcon Berlin 2022. Das ist wenig überraschend, schrieb er doch schon in seinem Bericht:

Auf die Ratcon in Berlin werde ich nächstes Jahr wieder gehen. Sie hat viel Potential nach oben. Okay, eigentlich hat sie nur Potential nach oben. Aber das heißt eben, dass sie mit einfachen Mitteln sehr viel besser werden kann.
Und wenn sie stagniert, dann ist immerhin die Brettspiel Con da, die einen Besuch absolut rechtfertigt.

Ich habe besagten Blogger auf der Ratcon 2022 getroffen und um ein kleines Interview gebeten.

“Hallo Florian, ist deine Vorhersage eingetroffen? Ist die Ratcon Berlin 2022 besser geworden als 2019? Und wenn ja, was hat sich verändert?”

Florian: “Hallo Rollenspielblog. Also: Ich hatte mehr Spaß auf der Ratcon Berlin 2022 als auf der 2019er. Was sich geändert hat, ist aber vor allem meine Einstellung. Ich habe nicht nochmal denselben Rucksack an Erwartungen mitgenommen. Alles andere wäre auch dämlich gewesen. Denn wäre ich dann wieder enttäuscht gewesen, wäre das allein meine Schuld gewesen.”

“Was war denn deine Erwartung an die Ratcon Berlin 2022?”

Florian: “Nach der zweijährigen Zwangspause habe ich mich einfach nur darauf gefreut, unter Menschen zu kommen. Ein bisschen mit anderen Nerds sozialisieren; vielleicht ein paar andere Blogger treffen; aber vor allem ein paar Spielrunden absolvieren.”

“Und diese Erwartung wurde erfüllt?”

Florian: “Größtenteils. Ich habe zwei Runden geleitet und an einer Runde teilgenommen. (Etwa die Hälfte des Wochenendes habe ich außerdem mit Freunden auf der Brettspielcon verbracht.)
Was für mich nicht funktioniert hat, war, abseits von Spielrunden andere Berliner Nerds kennenzulernen. Dafür fehlte im Ratcon-Abteil ein Aufenthaltsbereich. Es gab Tische für die Spielrunden und Verkaufsstände, aber darüberhinaus wenig Gelegenheit (und Grund), sich dort aufzuhalten. Ich fand den Ratcon-Bereich leider auch etwas steril. Da hat wirklich nichts zum Verweilen eingeladen. In Limburg ist das deutlich anders. Da trifft man sich schonmal zwischen zwei Runden bei einem Kaffee.”

“Apropos Kaffee. Wie war denn die Verpflegungssituation?”

Florian: “7,50 € für ne Pommes und 12 € für eine Falafel im Brot. Das ist selbst mit Inflation überraschend viel. Ich bin zwischendurch zum Essen nach Hause gefahren.

Kaffee auf der Ratcon Berlin 2022

Was der Kaffee gekostet hat, weiß ich gar nicht. Ich war mit einer Thermoskanne ausgestattet. Schließlich bin ich kein blutiger Anfänger.
Das ist beides aber natürlich ein Luxus, den ich nur habe, weil ich in Berlin wohne. Ich frage mich, wie Gäste von Außerhalb das gelöst haben. Zumindest diejenigen, die nicht in Geld schwimmen.”

“Bisher hast du über deine geänderten Erwartungen gesprochen. Was hat denn die Ratcon anders gemacht als beim letzten Mal?”

Florian: “Öhm. Also, sie ist jetzt an einem anderen Ort innerhalb des Gebäudekomplexes. Eine etwas sterile Durchgangshalle mit Ausgängen zu allen Seiten. Ein Ausgang führt ins Obergeschoss, das etwas gemütlicher daherkommt. Dort waren die Tische für die Spielrunden. Ansonsten ist mir nichts Nennenswertes aufgefallen, das Ulisses groß anders oder besser gemacht hätte als beim ersten Mal.”

Foto der Ratcon Berlin 2022
Nicht unbedingt gemütlich: Die neue Halle der Ratcon Berlin

“Also hat sich nichts verbessert?”

Florian: “Puh. Nicht wirklich. Aber das war auch überhaupt nicht nötig. Selbst wenn ich meine Erwartung nicht an der ersten Ratcon in Berlin hätte eichen können, so wäre ich diesmal trotzdem nicht so enttäuscht gewesen. Denn nach zwei Jahren Lockdown bin ich einfach nur dankbar, dass überhaupt was los war. Revolutionäre Verbesserungen darf es dann auf der Ratcon Berlin 2023 geben. Für ’22 war das mehr als ausreichend. Mehr hätte mich vermutlich überfordert.”

“Was sollte denn 2023 besser werden?”

Florian: “Hmm… Die Spielrundenanmeldung kann garantiert noch optimiert werden. Das lief nicht immer reibungslos. Aber hier lohnt es nicht, zu viele Worte zu verlieren. Die Mitarbeiter*Innen haben garantiert selbst gemerkt, wo es gehapert hat. Würde mich wundern, wenn sie das nächstes Jahr nochmal genau so machen werden.
Das einzige, was mir hier aber wirklich negativ aufgefallen ist, war die Tischvergabe. In zwei von drei Runden gab es damit Probleme. Erst war der Tisch, den ich reserviert hatte, von jemand anderem belegt. Beim zweiten Mal war der Tisch sogar komplett verschwunden. Mitsamt den Stühlen. Keine Ahnung, wo die hingewandert sind.
Ein weiterer kleiner Fail amüsiert mich noch heute. Hier hoffe ich wirklich, dass das in Limburg anders läuft. Für das zweite Mal Spielleiten habe ich nämlich ein T-Shirt geschenkt bekommen.”

“Kostenloses T-Shirt ist doch super. Was gibt es da zu meckern?”

Florian: “Ein weiteres Nerd-Shirt in meiner Sammlung zu haben, finde ich auch klasse. Aber: Es gab das T-Shirt nur in den Größen ab M. Ich trage S. – Und es ist jetzt nicht so, dass ich einfach zu spät kam und S schon vergriffen war. Es kann gut sein, dass ich die erste Person war, die überhaupt ein Shirt bekommen hat. Es gab einfach keine kleineren Shirts. Sind bei Ulisses alle Mitarbeiter*innen groß?
Naja, jetzt habe ich wohl ein neues Schlaf-Shirt.”

“Das klingt insgesamt nach einer katastrophalen Organisation. Sicher, dass die Ratcon sich nicht verschlechtert hat?”

Florian: “Jetzt leg mir mal keine Worte in den Mund, du mit deinem reißerischen Nörgel-Blog. Der Info-Stand, an dem die Spielrundenanmeldung und T-Shirt-Vergabe stattfand, war mein persönliches Highlight auf der Ratcon! Ich wurde dort wirklich freundlich empfangen. Manchmal bin ich auch einfach nur auf einen kurzen Schnack vorbeigekommen, einfach weil die Leute da so nett waren. Deshalb bin ich auch opimistisch, dass sie das, was nicht optimal gelaufen ist, selbst gesehen haben, sodass es nicht lohnt, hierauf weiter herumzukauen.
Gerade bei der sterilen Atmosphäre im Ulisses-Raum und bei der fehlenden Chill-Out-Lounge nur für Rollenspielnerds war es absolut wichtig, dass die Menschen am Infostand einladend waren. Und das waren sie.”

“Du warst auch auf der Brettspielcon unterwegs. Wie war die so im Vergleich?”

Florian: “Wer noch nicht auf der Ratcon/Brettspielcon Berlin war, der kann leicht falsche Erwartungen haben. Das sind nicht wirklich zwei Cons, die gleichzeitig stattfinden und sich ein Gebäude teilen. Man muss sich das eher so vorstellen: Während andere Aussteller einen eigenen Stand in einer der Messehallen haben, präsentiert Ulisses seine Waren in einem eigenen Raum. Zusätzlich gibt es ein etwas verstecktes kleines Stockwerk mit Tischen nur für Spielrunden.
Das wirkt nicht wie eine eigene Messe, sondern wie ein Teil der Brettspielcon. Und zwar ein kleiner Teil. Das ist definitiv nicht halb Brettspielcon und halb Ratcon, sondern mehr: Es ist Brettspielcon und Ulisses ist auch da. Netterweise haben sie sogar einen eigenen Bereich nur für sich bekommen.
Jetzt, wo ich das weiß, und nicht wieder eine vollwertige Con erwartete, finde ich das auch völlig in Ordnung.”

“Du wiederholst dich. Wie war denn nun die Brettspielcon?”

Florian: “Die war großartig. Wer Brettspiele mag und wer Freunde hat, sollte da unbedingt mal vorbeischauen. (Das mit den Freunden erkläre ich später nochmal.)
Wirklich positiv überrascht hat mich vor allem, dass die Brettspielcon zwar sehr gut besucht war – so viele Menschen auf einem Haufen habe ich seit Jahren nicht gesehen – aber trotzdem hatte ich immer wieder genug Platz, um die Arme von mir zu strecken, ohne irgendjemanden anzuhauen. Und das galt nicht nur für Kleidungsgröße S!

Brettspielcon Berlin 2022
Gut besucht, aber nicht überlaufen: Die Brettspielcon Berlin 2022

Was mir auch sehr positiv aufgefallen ist: Die Toiletten waren außergewöhnlich sauber für eine solche Großveranstaltung. Die wurden wohl regelmäßig gereinigt. Ich habe mich kein einziges Mal schlimm geekelt. Das ist auf solchen Veranstaltungen alles andere als selbstverständlich. Großes Lob also ans Reinigungspersonal.”

“Ich hoffe, du hast ein Trinkgeld gegeben?”

Florian: “Äh.”

“Wo siehst du denn bei dir selbst Verbesserungspotential für die Ratcon Berlin 2023?”

Florian: “Äääähhh. Also. Hmmm…”

“Ganz grundsätzlich: Wem würdest du einen Besuch der Ratcon Berlin empfehlen?”

Florian: “Für die Ratcon in Limburg reise ich aus Berlin an – und zwar gerne. Umgekehrt gilt aber: Einer Limburgerin würde ich nicht raten, extra für die Ratcon nach Berlin zu fahren. Wer aber ohnehin einen Berlinbesuch plant, oder wer halbwegs in der Nähe wohnt, sollte nächstes Jahr unbedingt vorbei kommen. Allein die Station Berlin, in der die Messe stattfindet, ist einen Besuch wert. Ich kenne mindestens eine Person, die schon am ersten Abend eine nicht abgeschlossene Türe gefunden hat und dann eine halbe Stunde lang durch menschenleere Korridore gestromert ist. Diesem, äh, Freund von mir hat das fast mehr Spaß gemacht als der Rest der Messe, einfach weil das Gelände so unglaublich groß und verwinkelt ist, und weil es so viel zu entdecken gibt.

Auch wer nicht gerne herumstromert: Die Brettspiel-Messe ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Man findet zwar nicht immer Platz, um das Spiel auszuprobieren, auf das man ein Auge geworfen hat, aber irgendeinen Platz findet man immer.

Eine Warnung möchte ich aber noch aussprechen. Schon 2019 schrieb ich:

Auf eine Rollenspiel-Con kann man auch alleine gehen. Auf eine Brettspiel-Con nicht.

Für Brettspiele braucht man Freunde. Mindestens zu zweit sollte man sein, sonst wird die Brettspiel-Messe vermutlich ein Reinfall.
Auf die Ratcon hingegen kann man alleine gehen. Zu große Gruppen sind vielleicht sogar problematisch, wenn nicht alle zusammen Platz in einer Spielrunde finden. Alleine hingegen ist es gar kein Problem, an einer Rollenspielrunde teilzunehmen. Dort sitzt man meistens mit anderen Einzelgänger*innen am Tisch, die ebenfalls alleine da sind und sich nicht kennen.

In dieser Hinsicht verträgt sich die Mischung aus Rollenspiel-Convention und Brettspiel-Messe in meinen Augen nicht optimal.”

“Wie hast du das gelöst?”

Florian: “Ich hatte ziemliches Glück. Samstag und Sonntag hatten sich spontan Freunde entschieden, einen halben Tag vorbei zu kommen – allerdings nur zum Brettspielen. Das heißt, ich habe je einen halben Tag alleine verbracht und Rollenspielkram gemacht; und einen halben Tag habe ich mit Freunden die Brettspiel-Messe genossen.”

“Lohnt es sich überhaupt, alleine zur Ratspielcon zu fahren?”

Florian: “Ich glaube, man wäre auch alleine nicht komplett verloren. Aber ich würde nicht dazu raten.
Die Ratcon Berlin gibt nicht genug her, um alleine ein Wochenende auszufüllen. Denn wenn man gerade keine Spielrunde hat, kann man sich nicht gemütlich in den Ulisses-Bereich setzen und chillen, darauf hoffend, einen Extrovertiertheits-Anfall zu bekommen und mit anderen Rollenspielnerds ins Gespräch zu kommen. Wenn man chillen will, muss man also in den Brettspiel-Bereich, wo man sich alleine schnell verloren fühlt, denn dort sind alle anderen nur in Freundes-Gruppen unterwegs.

Aaaaaber!”

“Aber?”

Florian: “Aber ich wurde zwei Mal im Brettspiel-Bereich von Fremden angesprochen. Sie bräuchten noch einen Mitspieler für das Spiel, das sie ausprobieren wollten. Das hat mich nicht nur extrem gefreut, es lässt mich auch hoffen, in Zukunft nicht komplett verloren zu sein, selbst wenn meine Freund*innen nächstes Jahr keine Lust haben sollten, mitzukommen. Offenbar ist es also auch möglich, sich alleine auf die Brettspiel-Messe zu trauen. Möglich, aber sicher nicht einfach. Trotzdem: Das ist mehr, als ich erwartet hatte.”

“Jetzt mal Klartext: Ratcon Berlin 2022 war gut?”

Florian: “Ja.”

“Vielen Dank für das freundliche und ausführliche Gespräch.”

Florian: “War mir eine Freude. Darf ich jetzt meinen Blog promoten?”

“Nein. Aber vielleicht willst du ja ein Like dalassen, oder meinen Newsletter abonnieren?”

1 Kommentar zu Ratcon Berlin 2022: Gibt es Nerds nur ab Kleidungsgröße M?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.